Haare und Nägel

Der Schwerpunkt für den nächsten Monat der Hautgesundheit im Mai 2024 steht fest: Die Gesundheit von Haaren und Nägeln wird kommendes Jahr im Mittelpunkt stehen.

Mit Haut und Haar ­– und Nägeln!

Rund um den Monat der Hautgesundheit wollen wir auch im Mai 2024 wieder zu häufigen Hauterkrankungen aufklären und die Gesellschaft für das Thema Hautgesundheit sensibilisieren. Während 2023 die Hautkrebsprävention-, Früherkennung und Behandlung im Mittelpunkt stand, legen wir den Fokus kommendes Jahr auf die Gesundheit von Haaren und Nägeln.

Gemeinsam – und wie jedes Jahr – mit tatkräftiger Unterstützung unserer Partner, allen voran die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie, informieren wir auch 2024 wieder über relevante Themen rund um Hauterkrankungen- und Gesundheit und versorgen Sie mit News, Infos & Tipps rund um die Hautgesundheit.

Passend zum heurigen Schwerpunkt dürfen wir die Friseurinnung Wien als einen unserer diesjährigen Partner vorstellen. Die Friseurinnung ist die Interessenvertretung der über 1.900 Wiener Friseurbetriebe, die sich für bessere rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ihrer Mitglieder einsetzt und die Mitgliedsbetriebe bei ihrer beruflichen Tätigkeit sowie in allen branchenrelevanten Belangen unterstützt.

So wie unsere Haut, verraten auch Haare und Nägel allerlei über unseren Gesundheitszustand – und Erkrankungen von Kopfhaut und Nägeln können sich durch zahlreiche unangenehme und unschöne Symptome äußern.

Ob Nagelpilz, Haarausfall, Schuppen, juckende oder trockene Kopfhaut, brüchige Nägel oder Haare: wir nehmen die häufigsten Erkrankungen und Beschwerden am Kopf und an den Finger- und Zehenspitzen genauer unter die Lupe – und versorgen Sie, gemeinsam mit Expert:innen auf dem Gebiet, mit spannenden Infos und hilfreichen Tipps zur richtigen Pflege von Haaren und Nägeln.

Mehr zum Monat der Hautgesundheit 2024.

Kranke Kopfhaut: Wenn es juckt und schuppt

Wenn die Kopfhaut brennt, juckt, schuppt oder sichtlich gerötet ist, oder wenn man übermäßig viele Haare verliert, ist es ratsam, dem Dermatologen oder der Dermatologin einen Besuch abzustatten.
Adobe Stock

Ob Nagelpilz, Haarausfall, Schuppen, juckende oder trockene Kopfhaut, brüchige Nägel oder Haare: wir nehmen die häufigsten Erkrankungen und Beschwerden am Kopf und an den Finger- und Zehenspitzen genauer unter die Lupe – und versorgen Sie, gemeinsam mit Expert:innen auf dem Gebiet, mit spannenden Infos und hilfreichen Tipps zur richtigen Pflege von Haaren und Nägeln.

DAS WAR DER MONAT DER HAUTGESUNDHEIT 2023

IM Kampagnenjahr 2023 hat sich vieles um „Hautkrebs“ und „Hautkrebsvorsorge“ GEdreht. ​

Passend zu diesen wichtigen Themen haben wir uns heuer mit der Österreichischen Krebshilfe zusammengetan, die sich mit der Aktion „Sonne ohne Reue“ seit nunmehr 35 Jahren für Aufklärung rund um die Hautkrebsvorsorge und -früherkennung sowie für die Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen einsetzt.

UNSERE PARTNER

MEINE HAUTGESUNDHEIT PARTNER

Starkes Netzwerk. Holzblöcke mit Personen Symbolen sind mit weißen Strichen vernetzt.